Tempergussfittings

Der Temperguss ist eine Sonderform des Eisenguss. Nach dem Gießen erfolgt eine spezielle Wärmebehandlung, das sogenannte Tempern, welches dem Temperguss seinen Namen gibt.

Ein breites Spektrum verschiedener Formen wie zum Beispiel Bögen, Winkel, T-Stücken, Reduzierungen, Kreuzstücken machen einen Einsatz in verschiedensten industriellen Anwendungen möglich (z. B. in Brandschutzanlagen, Kälte- und Klimaanlagen, Biogasanlagen, Papier- und Druckmaschinenbau, Tankstellenbau, Maschinenbau sowie in der Haustechnik).

Technischer Katalog
Prospekt Tempergussfittings
Bemaßungen Tempergussfittings

Ergänzungssortiment